Betende Hände
@medienREHvier.de Anja Brunsmann

Im Pastoralteam gibt es viele Überlegungen, wie wir mit der Gemeinde in Kontakt bleiben können. Wie kann ein gemeinsames Gemeinde- und Gebetsleben in den nächsten Wochen (vielleicht Monaten) gelingen, wenn es kaum persönliche Kontakte geben darf?

Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein paar geistliche Impulse geben für das Beten zu Hause und unterwegs. Texte und Anregungen, sowohl für Kinder und Familien, als auch für Erwachsene und ältere Menschen.

Bleiben wir miteinander im Gebet verbunden.

 

Für Kinder und Familien

... finden Sie unsere Texte und Angebote hier.

 

Für Erwachsene

... finden Sie unsere Texte und Angebote hier.

 

Beten Sie mittags mit uns!

Wir möchten Sie alle gerne einladen, mittags um 12 Uhr in ihrem Tagewerk einen Moment innezuhalten. Egal, wo Sie sind und egal, was sie gerade tun. Beten Sie ein kleines Gebet für ihre Familien und die Menschen um sie herum. Beten Sie für Gesundheit und Hilfe für die Menschen überall auf der ganzen Welt.

Einen Vorschlag für ein solches Mittagsgebet ist das "Gebet um zwölf".

 

Angebote im Fernsehen und Internet

In den öffentlich-rechtlichen Programmen gibt es schon seit vielen Jahren am Sonntag eine Gottesdienstübertragung abwechselnd aus katholischen bzw. evangelischen Gottesdienstgemeinden.

Seit dem 22. März feiert Bischof Franz-Josef Bode täglich die Heilige Messe: Am Sonntag um 11 Uhr, Montag bis Freitag um 19 Uhr. Die Gottesdienste werden auf www.bistum-osnabrueck.de live übertragen.

 

Pfarrbriefe

Sonderpfarrbrief zur Corona-Krise (Stand 19.03.):

[Pfarrbrief]

 

Angebote zu Hilfsaktionen (Stand 25.03.):

[Download]

  

***
Hier finden Sie unsere Gottesdienstordnung und die Öffnungszeiten der beiden Pfarrbüros!

Bitte beachten Sie die aktuell eingeschränkten Öffnungszeiten der Büros und dass bis auf weiteres alle Gottesdienste ausfallen müssen.
***

Zum Seitenanfang